22.11.2016 11:50 Alter: 1 year

Feuer und Flamme für das Rötelimahl 2016

Eine fulminante Feuerschau unterstreicht den festlichen Anlass

Am Sonntag, 20. November 2016, hat der «Grosse, Allmächtige und Unüberwindliche Rat von Zug – GAUR» das 40. Rötelimahl gefeiert. Über 100 Personen durfte Reichsschultheiss Roger Marcolin beim Apéro im GAUR-«eigenen» Pulverturm begrüssen.

Der anschliessende Marsch zum Burgbachsaal, angeführt von den Wirbelwind-Tambouren aus Steinhausen, wurde für den kulturellen Beitrag in der Kirche St. Oswald  unterbrochen. Dem GAUR ist es gelungen, den Gästen zum Jubiläum einen musikalischen Leckerbissen zu servieren. Das Duo Reto & Dominique, bekannt von ihrem Fernsehauftritt bei «Die grössten Schweizer Talente», entführte die Zuhörer in die Welt der Lieder und Schlager der 20er- und 30er-Jahre. Das Publikum war begeistert und dankte den Künstlern mit einer Standing Ovation.
Nach diesem Abstecher in die Schlagerwelt wurde der Marsch zum Burgbachsaal fortgesetzt. Dort wartete eine weitere Überraschung auf die Gäste, denn sie wurden mit einer dynamisch-feurigen Show empfangen. Aus den eigenen Reihen des GAUR kommen sie: die Feuerkünstler, welche mit waghalsigen und rasanten Actions die Zuschauer in Atem hielten.

Nach diesen musikalischen und feurigen Intermezzi wurde dann im Burgbachsaal das exquisite Rötelimahl serviert. Das Catering-Team vom Parkhotel Zug hat die nicht leichte Aufgabe, im Burgbachsaal ein so aufwendiges Menu zu servieren, bestens gemeistert. Das Essen war fein zubereitet und mit vielen Überraschungen gespickt. Zudem wurden die Speisen kreativ angerichtet und waren eine Augenweide. Und der Service war schnell und aufmerksam. Für diese grossartige Leistung durfte das Catering-Team des Parkhotels denn auch den verdienten Applaus entgegennehmen.

Die Pausen zwischen den einzelnen Gängen gaben Gelegenheit zu Grussbotschaften, Reden und Gegenreden und einer Ordensverleihung. Fred Sandoz, Reichskanzler des GAUR, durfte für seine grossen Verdienste als Aktuar den Orden «1. Träger des goldenen Tintenfasses» entgegennehmen.

So wurde das diesjährige Jubiläums-Rötelimahl einmal mehr zu einem grossen gesellschaftlichen Ereignis.

Wollen Sie mehr erfahren über den GAUR? Unter www.pulverturm-zug.ch oder www.gaur-zug.ch erhalten Sie weitere Informationen über diese historische Gesellschaft von Zug.

 

Ueli Berger

Statthalter GAUR

hier gehts zu den Bildern